Die Kunst des Erziehens

Die Kunst des Erziehens bietet neue Kenntnisse, Instrumente und Erfahrungen um die Qualität der Erziehungs- und Bildungsprozesse in der Familie sowie in Kitas und Schulen zu verbessern. Der Kurs möchte Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen vor allem darin unterstützen,

  • Kinder und Jugendliche in Ihren Lernprozessen zu fördern und dabei eine positive Beziehung mit ihnen aufrecht zu erhalten, die von gegenseitigem Verständnis, Respekt, und Wertschätzung geprägt ist;
  • Kinder und Jugendliche in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit bewusst zu begleiten: Umgang mit Gefühlen, Selbstkenntnis, Motivation zum Lernen, Kommunikationsfähigkeiten, usw.;
  • Besser mit herausfordernden Situationen in der Erziehung und Bildung umzugehen und Problemen vorzubeugen;
  • Die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Familie und Kita/Schule zu verbessern, um Kinder und Jugendlichen bestmöglich und gemeinsam zu begleiten.
Der Kurs „Die Kunst des Erziehens“ wurde von Silvana Tiani Brunelli vom italienischen Institut „Centro Studi Podresca“ entwickelt und beinhaltet zehn Modulen, die sehr relevante und aktuelle Erziehungsthemen ansprechen.

Weitere Informationen und Einblicke in die "Kunst des Erziehens" findest Du auf mein Youtube Kanal sowie auf meiner Facebook Seite.