Ein innovativer Kurs für Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen,

um die eigene Fähigkeiten zu stärken und somit die Qualität der Erziehung und Bildung zu verbessern.


Ein Ansatz, bei welchem die Beziehung im Zentrum steht:

das Kind wächst und lernt durch die Beziehung und die Beziehung ist der wichtigste Weg zum Erziehen.


Eine Chance zum Wachsen, in unsere Rolle als Erziehende und als Menschen. 

Wenn wir uns selbst weiterentwickeln und Neues lernen, helfen wir die Kinder in ihrem Entwicklungs- und Lernprozess. 

 

Mit Liebe und Bestimmtheit erziehen, die Entwicklung der Persönlichkeit begleiten, die Lernmotivation fördern, Grenzen setzten und erlauben... diese und andere Themen werden im Kurs behandelt.

 

Methoden & Formate

Der anwendungsorientierter Ansatz ermöglicht den Teilnehmern, neue Erkenntnisse zu erlangen und die eigene Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Somit können sie nachhaltige Veränderungen im Alltag bewirken. 

 

Weitere Informationen und Einblicke in die "Kunst des Erziehens" findest Du auf Youtube sowie auf Facebook.

 

Das sagen die Teilnehmer...

 

Nächste Termine

Der Kurs "Die Kunst des Erziehens" sowie kostenlose Informationsveranstaltungen werden regelmäßig in Berlin und anderen Städten angeboten. Und das in verschiedenen Sprachen: Deutsch, Italienisch, Spanisch und Englisch.

 Schauen Sie hier, wann und wo die nächsten Kurse und Infoveranstaltungen stattfinden. 

 

Ich bin Elisabetta Mina, gebürtige Italienerin und adoptive Berlinerin. Kindererziehung ist seit 15 Jahren meine Leidenschaft und mein Beruf - ich bin Erziehungswissenschaftlerin, Kinderrechtsexpertin und Mama. 

Mit der Kunst des Erziehens möchte ich dazu beitragen, dass Kinder glücklich aufwachsen und liebevoll auf dem Weg zu einem erfüllten Leben begleitet werden.